Gemeinschaftssonntage

Gemeinde lebt von Beziehungen. Vieles läuft dabei ganz privat und informell – und so soll das auch sein.

Mehrmals pro Jahr allerdings bleiben wir nach dem Gottesdienst einfach zusammen, essen gemeinsam zu Mittag (jeder bringt was mit, sog. „Pot Luck“) und trinken Kaffee, haben Gemeinschaft, hören voneinander und freuen uns über jeden, der dazu stößt, auch wenn er oder sie grad nichts dabei hat …